MiGO | Future Study

Die Zukunft der individuellen Fitnessbetreuung

Interaktiver Fitness- und Gesundheitsmanager

Wie findet man zu einem Fitnesstraining welches perfekt auf die persönlichen Gegebenheiten und Bedürfnisse abgestimmt ist? Wie lässt sich mittels neuer Technologien das tägliche Fitnessprogramm dynamisch anpassen? Das Projekt IFGM (Intelligenter Fitness- und Gesundheitsmanager) widmet sich diesen Fragen und liefert innovative Konzepte für die Fitnessbranche der Zukunft.

 

Jeder Mensch ist anders, jeder hat auch andere Ziele und Rahmenbedingungen. Entsprechend benötigt auch jeder Mensch sein ganz individuelles Trainingsprogramm. Auf dieser Erkenntnis fußt das integrale Konzept des IFGM. Intelligente Technologien und Datenbanken bieten vielversprechende Möglichkeiten, Trainingsmethoden zukünftig deutlich besser auf individuelle Nutzer zuzuschneiden.

Neben den technischen Möglichkeiten spielt auch die menschliche Komponente beim Training eine entscheidende Rolle. Physis und Psyche sind schließlich eng miteinander verbunden. Deshalb hat jeder Trainierende mit dem IFGM seinen persönlichen Fitnesstrainer. Dieser menschliche Ansprechpartner steht stets mit Rat und Tat beim Training zur Seite, bietet die Möglichkeit, das Training anzupassen und fein auf den Nutzer abzustimmen.

Daten sinnvoll nutzbar machen

Das IFGM-System besteht aus tragbaren Endgeräten in Form von Fitness-Trackern samt einer dazugehörigen Ladestation sowie einer intelligent vernetzen überregionalen Datenbank. Das Endgerät wird vom Nutzer getragen und sammelt dabei kontinuierlich Bewegungsdaten und Biodaten des Trainierenden. Es speist diese Daten drahtlos in die Datenbank ein. Dort werden die Daten katalogisiert und anschließend in Summe von Experten interpretiert. Ein großer Vorteil des Systems ist sein interdisziplinärer Ansatz: Die Datenbank wird auf Analystenseite sowohl von Fitnesstrainern, Medizinern, Psychologen, Ökothrophologen als auch Programmieren gespeist. Die heterogenen Expertenteams sind in der Lage, die individuellen Bedürfnisse des Trainierenden aus verschiedenen Blickwinkeln zu begutachten und auf dieser Basis einen ganzheitlichen Trainingsplan zu entwickeln, der in Ausrichtung und Intensität optimal auf die Anforderungen des Nutzers zugeschnitten ist. Der Nutzer kann die individualisierten Daten dann via Fitnesstracker oder per App abrufen.

Mensch und Technologie – Ein hybrides System

Neben den technischen Möglichkeiten spielt auch die menschliche Komponente beim Training eine entscheidende Rolle. Physis und Psyche sind schließlich eng miteinander verbunden. Deshalb hat jeder Trainierende mit dem IFGM seinen persönlichen Fitnesstrainer. Dieser menschliche Ansprechpartner steht stets mit Rat und Tat beim Training zur Seite, bietet die Möglichkeit, das Training anzupassen und fein auf den Nutzer abzustimmen.


Die Kombination aus Big Data, dem Internet of Things und der persönliche Betreuung ermöglichen ein außergewöhnlich effizientes, besonders individuelles und emotional vorteilhaftes Training. Durch die Technologie geschieht all dies bei moderaten Betriebskosten. So entsteht ein faires System für eine große Breite an Nutzern.

Das Projekt entstand im Rahmen der Bachelorarbeit von Katja Krosien. Die Bachelorantin, die damals an der Fontis Universität in Venlo, Niederlande studierte, absolvierte im Zeitraum von 6 Monaten Ihre Abschlussarbeit bei BOTTA design in Königstein. Die Betreuung umfasste die Themenstellung, die gesamte Betreuung der Konzeptentwicklung, sowie die Begleitung der Dokumentation und des Modellbaues.

Produkt: Interaktiver Fitness- und Gesundheitsmanager

Projekttyp: Future Study

 

Rolle von BOTTA design:

- Kooperative Konzeption und Gestaltung eines intelligenten Fitness- und Gesundheitsmanagers

- Unterstützung bei Konzept, Design und Modellbau

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Lernen Sie das Potenzial von Industriedesign kennen!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


BOTTA Produktdesign | Klosterstraße 15a | 61462 Königstein im Taunus | +49 (0) 6174 96 88 19 | info@botta-produktdesign.de